Startseite
Produkte
Dienstleistungen
Recherchieren im Internet
Support und Fragen
Über uns
Kontakt + Impressum
 

Wie funktioniert das Erstellen einer Google Sitemap mit Redaktion.biz?

Redaktion.biz erzeugt auf Wunsch automatisch eine Sitemap, die speziell auf die Indexierung durch den marktführenden Suchmotor, Google, abgestimmt ist. Wir verwenden Google Sitemaps, um die Crawler von Google über alle Ihre Seiten zu informieren und den Nutzern zu helfen, mehr von Ihren Webseiten zu entdecken.

Folgendes ist dabei zu beachten:

1) Anwendungsbereich
Das Sitemap-Modul ist nur für die Redaktion.biz CMS Silber, Gold und Platin möglich.


2) Registrierung bei Google
Der Webmaster oder technisch Verantwortliche muss zunächst bei Google ein Account einrichten, damit die Sitemap registriert werden kann. Anmeldung und weitere Infos finden Sie hier.


3) Aktivierung im System
Im System muss im Register "Webmaster" das Optionskästchen "Google Sitemap aktivieren" eingecheckt werden. Das Optionskästchen befindet sich unter dem Eingabefeld für den Liveserver.


4) Eintragung des Pfades bei Google
Im Google-Account (https://www.google.com/webmasters/sitemaps/siteoverview) muss beim Anlegen der Site die URL des Liveservers angegeben werden, die im o.g. Eingabefeld eingetragen ist. Der Dateiname ist immer sitemap.xml.
Beispiel: http://www.domainname.de/www/sitemap.xml

Vergessen Sie nicht, die von Google benötigte Registrierungsdatei (eine leere HTML-Seite mit dem Accountcode im Dateinamen) anzulegen und im gleichen Verzeichnis, bzw. im Rootverzeichnis abzulegen.

Vergessen Sie nicht, die Datei robots.txt im Rootverzeichnis.


5) Angabe der Aktualisierungshäufigkeit
Die "Frequency" in Google Sitemaps wird automatisch berechnet:
Bei Artikeln, indem aus dem heutigen Datum und dem Datum der letzen Änderung eine Differenz gebildet. Diese Differenz wird dann eingeteilt in "Hourly", "Daily", "Weekly", "Monthly, und "Yearly".
Bei Containern wird immer "Weekly" angegeben.
Bei Dossiers (Infopacks) wird immer "Monthly" angegeben.


6) Angabe der Gewichtung
Die "Priority" wird ähnlich gebildet, wie die "Frequency", nur dass die Stufung in Monaten verläuft. Neue Artikel bekommen automatisch die Priorität 1.0 und rutschen nach einem Monat auf 0.9 ab, und in den darauf folgenden Monaten jeweils um 1 Punkt bis nach zehn Monaten die niedrigste Priorität 0.1 erreicht ist.

Wenn ein Artikel dauerhaft als sehr wichtig eingestuft werden soll, so kann dies im Artikeleditor eingestellt werden. Dazu schalten Sie unter "Weitere Optionen" den Radioschalter von "Standard Sitemapping" auf "Prioritiertes Sitemapping" um.

Container erhalten stets die Priority 0.8
Dossiers/Infopacks erhalten stets die Priority 0.5

Häufige Support-Fragen

Wie funktioniert das Erstellen einer Google Sitemap mit Redaktion.biz?

Welche Bannergrößen gibt es?

Kann ich Artikel im Pop-up Fenster statt normaler Seiten erzeugen lassen?

Warum erscheint das Staging-Fenster nicht (mehr)?

Warum wird mir das Preview nicht angezeigt?

Wie verändere ich die Abstände im Navigationsmenü zwischen den Menüpunkten?

Kann der aktive Navigationsmenü-Punkt anklickbar gemacht werden?

Ich benutze UMTS von Vodafone oder e-plus. Warum stürzt der CSS-Editor beim Abspeichern ab?